ZERTIFIZIERUNGEN

Unsere Produkte sind „Made in Luxembourg“ und zeichnen sich durch ihre große Qualität, ihre Rückverfolgbarkeit und ihre Zertifizierung aus. In unserem hauseigenen Labor führen wir mehr als 1500 Analysen pro Tag durch. Verschiedene Zertifizierungen zeugen von unseren gleichbleibend hohen Standards bei der Herstellung unserer Lebensmittelprodukte. Unsere Produkte sind nach ISO 22000, IFS FOOD, BIO und HALAL zertifiziert.
Gut zu sein, ist nicht genug – der Beste zu sein, genügt nicht mehr. Aus diesem Grund sind wir bei Luxlait ständig bestrebt, unser Unternehmen zu verbessern.

 


Made in Luxembourg

Made in Luxembourg ist eine 1984 eingeführte Garantiebezeichnung für luxemburgische Produkte und Dienstleistungen. Ihr Ziel ist es, luxemburgische Produkte im Ausland zu fördern und sie als nationale Produkte zu identifizieren.

 

 

 

Hoflieferant

Zu den Lieferanten des Hofes zählen nur die Unternehmen, die regelmäßig Produkte von hervorragender Qualität an den Luxemburgischen Hof liefern. Nur etwa vierzig luxemburgische Unternehmen haben derzeit die Ehre, das Wappen des Großherzoglichen Hofes tragen zu dürfen und sich „Hoflieferanten“ zu nennen.

 

 

 

IFS Food Version 6.1 (International Food Standard)

Der IFS-Standard wurde von der Global Food Safety Initiative (GFSI) entwickelt. Dieser Standard ist im Großhandel anerkannt und wird hauptsächlich von diesem Sektor gefordert. Er konzentriert sich auf die Lebensmittelsicherheit, die Einhaltung von Spezifikationen (insbesondere für Handelsmarkenprodukte) und das Qualitätsmanagement im Allgemeinen.

 

 

 

Biologische Produkte

Zertifizierungen durch den Prüfverein Verarbeitung Ökologische Landbauprodukte

Vom Feld bis zur Ladentheke werden Bioprodukte nach den europäischen Verordnungen 834/2007 und 889/2008 kontrolliert. Einmal im Jahr werden alle beteiligten Parteien, von den Erzeugern, Verarbeitern und Händlern bis hin zu den Importeuren, von einer staatlich anerkannten Kontrollstelle kontrolliert.

 

 

Halal

Halal bedeutet „erlaubt und zulässig“. In Bezug auf Nahrungsmittel und Getränke bedeutet dies, dass Muslime diese konsumieren dürfen. Bei der Vorbereitung, Herstellung und Lagerung achten wir darauf, dass sie nicht mit Stoffen in Kontakt kommen, die „Haram“, d. h. verboten sind.

 

 

 

ISO 22000

ISO 22000 ist ein anerkannter internationaler Standard, der wie ISO 9001 Regeln für das Qualitätsmanagement festlegt, aber die Besonderheit hat, dass er spezifisch für die Lebensmittelindustrie ausgelegt ist. Er definiert Managementregeln zur Gewährleistung der Lebensmittelsicherheit der Produkte. Die Anforderungen sind breit gefächert und betreffen alle Glieder der Produktionskette (Versorgung, Personal- und Materialressourcen, Transport, Überwachung, Kommunikation usw.).

Back to top

Search